home

Ruhe  Entspannung  Auszeit

Therapieformen

Die Grundlage meiner Therapiemethode ist die Traditionelle Chinesische Medizin. Dieses bewährte Wissenssystem bietet viele Therapiemethoden, die sehr gezielt eingesetzt werden können.

Tuina ist eine Massageform, die über viele verschiedene Griffe verfügt - einer davon ist die Akupressur. Über die Hände kann ich Muskelverspannungen, Fehlstellungen und ein energetisches Ungleichgewicht behandeln. Besteht aber eine tieferliegende Schwäche, wird diese durch Chinesische Kräutertropfen oder Westliche Kräutertees behandelt. Ergänzend verwende ich das Reflexzonensystem am Ohr: die Ohrakupunktur mittels Ohrsamen. In einigen Fällen kommt die Moxazigarre zum Zug, weil sie den Körper wunderbar erwärmt.

Im Laufe der Jahre habe ich diverse Weiterbildungen besucht, die mir helfen, Techniken anzuwenden, die das System der Chin. Medizin erweitern.

Um Fehlstellungen in der Wirbelsäule korrigieren zu können, wende ich die Wirbelsäulentechnik nach Trisana an.

Mit Hilfe der Spiraldynamik gebe ich den Klienten ein eigenes Werkzeug in die Hände, um eine gesunde, funktionale Körperhaltung zum Alltag werden zu lassen. 

 Moxatherapie

Moxatherapie