home

Spiraldynamik
 
Die korrekte Körperhaltung ist das Ziel der Spiraldynamik. Dazu wird das Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken analysiert. Wichtige Körperregionen sind das Becken, die Wirbelsäule, der Schultergürtel, die Knie und die Füsse. Das Entlasten von entzündeten Strukturen durch gezielte Mobilisierung wirkt gegen Schmerzen. 
 
Die korrekte Körperhaltung hilft Ihnen zu schmerzfreier Bewegung.
 

Spiraldynamik hilft bei:

  • Knieproblemen
  • Schmerzen der Achillessehne
  • Fussschmerzen, z.B. Hallux
  • Hüftgelenksschmerzen
  • Gelenksarthrosen im Anfangsstadium
  • Rückenproblemen
  • Schmerzen im Schultergürtel